enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Hoatzins

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Opisthocomidae

Sie können "Checkliste der Hoatzins auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die einzige Art der Familie der Hoatzins ist heimisch an den Ufern der Flusssysteme des Orinoko und des Amazonas. Die Körperlänge liegt zwischen 62 cm und 70 cm. Der Vogel hat einen kleinen Kopf, einen langen Hals und einen langen Schwanz. Die Flugmuskulatur ist stark reduziert, so dass Hoatzins nur schlecht fliegen können. Auffällig ist eine bis zu 8 cm lange Haube, die fast ständig aufgerichtet ist. Die Füße haben drei Zehen nach vorne und eine nach hintern gerichtet, sie werden aber kaum zu Fortbewegung genutzt. Ihr Lebensraum ist der tropische Tiefland-Regenwald. Sie fressen fast ausschließlich Blätter und Früchte und ihr einzigartiges Verdauungssystem ist darauf spezialisiert. Kropf und Speiseröhre sind außerordentlich zu einem Vorderdarm vergrößert, und dieser Vorderdarm ist mit Mikroben ausgestattet, die es erlauben, Pflanzenmaterial zu verdauen, ähnlich der Verdauung bei Wiederkäuern. Hoatzin bauen ihr Nest gewöhnlich über Wasser, so dass die Nestlinge sich bei Gefahr instinktiv ins Wasser fallen lassen können. Die Jungtiere sind mit Krallen an den Handgelenken versehen und nutzen diese, um anschließend ins Nest zurückzuklettern.

Opisthocomus

     hoazin - Hoatzin (11)

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27207 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 14.04.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA