enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Fettschwalme

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Steatornithidae

Sie können "Checkliste der Fettschwalme auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die einzige Art der Familie der Fettschwalme kommt im Norden Südamerikas vor. Die Körpergröße beträgt 40 cm bis 49 cm. Sie haben lange Flügel, einen langen Schwanz und kleine Füße. Das Gefieder ist rötlich braun mit weißen Flecken. Ihr Lebensraum sind höhlenreiche Wälder. Sie verfügen über einen sehr guten Geruchssinn. Ihre Augen sind zwar klein, aber auf Grund der großen Pupille außerordentlich lichtstark. Darüberhinaus ist die Dichte der Stäbchen-Sehzellen höher als bei allen anderen Wirbeltieren. Sie können sich auch bei völliger Dunkelheit orientieren, da sie zu den wenigen Vogelarten gehören, die in der Lage sind, ähnlich wie Fledermäuse Echoortung vorzunehmen. Dazu stoßen sie Klicklaute aus, die allerdings im für Menschen hörbaren Frequenzbereich liegen. Sie sind nachtaktiv und ernähren sich unter anderem von Früchten der Ölpalme und des Lorbeers. Tagsüber halten sie sich in Höhlen auf, die bis zu 1 km lang sein können. Sie nisten in Kolonien, das Nest besteht aus Schlamm, Kot und Fruchtresten. Das Weibchen legt zwei bis vier Eier, die von beiden Partnern ausgebrütet werden. Die Küken schlüpfen nach ca. 23 Tagen.

Steatornis

     caripensis - Fettschwalm (6)

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27052 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 23.01.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA