enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Australflöter

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Psophodidae

Sie können "Checkliste der Australflöter auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die Familie der Australflöter ist endemisch für Australien und Neuguinea. Die Körperlänge beträgt 16,5 cm bis 30 cm. Die Flügel sind kurz und der lange Schwanz ist abgestuft. Alle Arten tragen eine Haube. Die Geschlechter ähneln sich. Australflöter leben in Lebensräumen, die vom tropischen Regenwald bis zum trockenen Buschland reichen. Sie ernähren sich hauptsächlich von wirbellosen Tieren und gelegentlich von Samen und Früchten, die sie am Boden suchen. Australflöter leben monogam. Das Nest ist napfförmig und aus Pflanzenmaterial, das Gelege enthält in der Regel ein oder zwei Eier. Die Brutzeit dauert 2 bis 3 Wochen. Beide Eltern versorgen das Küken mit Nahrung, die Nestlinge verlassen das Nest nach weiteren 10 bis 12 Tagen. Nach dem Flüggewerden wird die Fütterung noch zwei Monat lang fortgeführt.

Androphobus

     viridis - Grünrückenflöter

Psophodes

     olivaceus - Schwarzkopf-Wippflöter (5)
     nigrogularis - Grauschopf-Wippflöter (2)
     occidentalis - Glockenflöter (1)
     cristatus - Buschflöter (2)

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27123 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 04.03.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA