enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Haubendickköpfe

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Oreoicidae

Sie können "Checkliste der Haubendickköpfe auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die Familie der Haubendickköpfe ist in Australien und Neuguinea endemisch. Die kleine Familie wurde erst kürzlich aus den Dickköpfen gelöst und in eine eigene Familie gestellt. Die Körpergröße reicht von 16,5 cm bis 26 cm. Haubendickköpfe bewohnen eine Vielzahl von Waldgebieten, die bis in eine Höhe von über 3000 m reichen. Sie ernähren sich übewiegend von Wirbellosen und gelegentlich von Früchten und Samen. Die Brutbiologie ist hauptsächlich von der australischen Art bekannt. Sie bleibt monogam und errichtet ein tiefes napfförmiges Nest, das mit vielerlei Materialien einschließlich langhaarigen Raupen ausgekleidet wird. Das Gelege umfasst 1 bis 4 Eier, die Jungen werden von beiden Eltern 14 bis 17 Tage bebrütet und anschließend für 11 bis 12 Tage versorgt.

Oreoica

     gutturalis - Schwarz-Haubendickkopf (7)

Aleadryas

     rufinucha - Oliv-Haubendickkopf (1)

Ornorectes

     cristatus - Braun-Haubendickkopf

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27057 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 27.01.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA