enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Felshüpfer

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Picathartidae

Sie können "Checkliste der Felshüpfer auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die einzigen beiden Arten der Familie der Felshüpfer ist endemisch für das äquatoriale Afrika. Ihre Körpergröße liegt bei 33 cm bis 38 cm. Sie haben einen langen Hals, langen Schwanz, lange Beine und einen krähenartigen Schnabel. Der Kopf ist unbefiedert mit auffällig farbigen Hautpartien. Ihr Lebensraum ist felsiger Regenwald. Sie leben von Invertebraten, die sie im Laub am Boden oder in flachem Wasser suchen. Sie sind monogam und brüten während der Regenzeiten. Ihre Nester sind napfförmig, bestehen aus Schlamm mit Pflanzenmaterial und werden ähnlich wie Schwalbennester an einem Höhlendach oder überhängenden Felsen angebracht. Dort werden zwei Eier abgelegt, die von beiden Eltern bebrütet werden. Die Jungen schlüpfen nach 20 Tagen und sind Nesthocker. Die Jungen werden auch mit größeren Beutetieren wie Fröschen und Eidechsen gefüttert.

Picathartes

     gymnocephalus - Gelbkopf-Felshüpfer (6)
     oreas - Buntkopf-Felshüpfer (4)

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27652 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 27.10.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA