enEnglisch  deDeutsch   frFranzösisch   esSpanisch   jaJapanisch   cnChinesisch   99unbeschränkt

 Avidiversity  AVITOPIA - Schlangenhalsvögel

Wissenschaftliches System: Clements et al.

Familia: Anhingidae

Sie können "Checkliste der Schlangenhalsvögel auf Planet Erde" hier als e-Book erwerben.


Die Familie der Schlangenhalsvögel ist in den Tropen und Subtropen aller Kontinente verbreitet. Die nördlichen Populationen sind Zugvögel. Die Körpergröße liegt bei 90 cm. Die Vögel haben lange Flügel, einen langen Rumpf und Schwanz. Die Beine sind kurz, die großen Füße tragen Schwimmhäute. Der Kopf ist klein und Hals sowie zugespitzter Schnabel sind lang und schlank. Sie benutzen ihren spitzen Schnabel, um bei der Unterwasserjagd Fische aufzuspießen. Sie können ihre Federn nicht einfetten, diese saugen sich also voll Wasser und müssen mit ausgestreckten Flügeln getrocknet werden. Schlangenhalsvögel nisten in Kolonien, oft in Gesellschaft anderer Wasservögel. Das Männchen wählt den Nistplatz aus und trägt Zweige herbei, die das Weibchen zum Bau des Nestes verwendet.

Anhinga

     anhinga - Amerikanischer Schlangenhalsvogel (18)
     rufa - Afrikanischer Schlangenhalsvogel (13)
     melanogaster - Indischer Schlangenhalsvogel (1)
     novaehollandiae - Australischer Schlangenhalsvogel (2)

AVITOPIA hat ein Bildarchiv mit 27299 Vogelbildern und eine innovative Projektionsmaschine.
Sie generiert Vogelführer für jeden Ort der Erde.
Besuchen Sie uns auf www.avitopia.net


Impressum
Stand: 21.06.2021 © AVITOPIA. Powered by AVITOPIA