Logo Avidiversität  AVITOPIA

Birds of Bosnia and Herzegowina

€ 7.99 *

Bosnien und Herzegowina ist ein südosteuropäischer Bundesstaat, der zum größten Teil im Dinarischen Gebirge liegt. Das Land hat nur bei Neum einen schmalen Korridor zur Adria. Die höchste Erhebung des durch Mittelgebirge geprägten Landes liegt am Maglić-Massiv bei 2386 m über dem Meeresspiegel an der Grenze zu Montenegro. Das Klima kann als mediterran bis kontinental bezeichnet werden. Das Dinarische Gebirge ist zum guten Teil von Wald bedeckt. In Bosnien und Herzegowina gibt es vier Nationalparks, die alle zum Schutz der Natur eingerichtet worden sind. Wie seine Nachbarstaaten liegt Bosnien und Herzegowina im 'Blauen Herz Europas'. Die Einrichtung des Blauen Herzens Europas soll insbesondere die Erhaltung der Biodiversität fördern, indem die Fließgewässer des Balkans besonders geschützt werden. Die Vogelwelt ist faszinierend, insbesondere, was Greifvögel und Falken betrifft. BirdLife International hat vier Gebiete als IBAs (Important Bird Areas) registriert, also als Gebiete mit globaler Bedeutung für die Vogelwelt.

Dieser E-book-Vogelführer für "Bosnien und Herzegowina" wurde am 19.01.2021 auf der Grundlage unserer Datenbank und unseres Bildarchivs mit Standardeinstellungen hergestellt und in zwei Formaten gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass das e-Book auf den meisten Geräten dargestellt und ggf. in kompakter Seitengröße ausgedruckt werden kann.
Eine kostenlose online-Vorschau auf den Hauptteil des Vogelführers für Bosnien und Herzegowina - natürlich auf dem neuesten Stand der Datenbank und des Archivs - steht bei Vogelführer nach Maß zur Verfügung. Dort können Sie nicht nur die aktuelle Ausgabe von "Birds of Bosnia and Herzegowina" erhalten, sondern auch die Gestaltung in vielfacher Hinsicht abwandeln.
Titelbild Habichtskauz, Foto: Axel Strauss

Hauptsprache Englisch, Zweitsprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch und Chinesisch.
Alle 345 Arten werden in Bildern dargestellt. Zusätzlich sind Links zu HD-Videos von 98 Vogelarten (52m 12s) und zu Audios von 42 Vogelarten (20m 53s) enthalten. Die Einschätzung des globalen Gefährdungsstatus der Vogelarten erfolgt nach den Kriterien der Roten Liste (IUCN) von 2012.
Das wissenschaftliche System folgt Clements et al. 2017.
Ein Index, ein Namensregister auf Englisch und ein wissenschaftliches Namensregister, alle vollständig verlinkt.
PDF E-book im seitenbezogenen Format A5: 125 Seiten, 21.04 MiB.
ePub E-book im fließfähigen Format für alle Geräte mit ePub-reader: 18.71 MiB.
© Wolfgang J. Daunicht 2021


* Wir erheben (gem. § 19 UStG) keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Bitte wählen Sie:

Format







Ihre IP Adresse lautet: 34.234.223.227
Copyright © 2021. Powered by AVITOPIA. Powered by Zen Cart