Logo Avidiversität  AVITOPIA

Birds of South Africa

€ 17.49 *

Südafrika ist großartig, um Vögel zu beobachten. Es ist berühmt für seine Vielzahl von Lebensräumen, die von dramatischen Bergen über Savannen bis hin zu Halbwüstenebenen reichen. Mountain Mafadi in den Drakensbergen erreicht eine Höhe von 3450 m. Darüber hinaus hat Südafrika einen großen Reichtum an blühenden Pflanzen, herausragend ist das Kap-Pflanzenreich, eines der sechs Pflanzenreiche. Die Vielfalt der Lebensräume birgt eine erstaunlich hohe Vogelvielfalt: Auf der Ebene der Vogelfamilien sind es 103. Einige der Vogelfamilien sind wirklich spektakulär, wie Nashornvögel, Racken, Papageien, Trogons und Turakos. Südafrika verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk von Nationalparks und Naturschutzgebieten. Der größte und bekannteste ist der Krüger Nationalpark. Obwohl der Kruger NP hauptsächlich für seine fabelhaften Wildsafaris bekannt ist, hat er auch eine enorme Avidiversität. Darüber hinaus sind zwei kleine unbewohnte Inseln im subantarktischen Indischen Ozean - 1 769 km südöstlich von Port Elizabeth - namens Prince Edward Islands besondere Naturreservate. Es wird geschätzt, dass die Inseln insgesamt 8 Millionen Seevögel unterhalten. Viel einfacher zu bereisen ist die beliebte Garden Route im Süden des Festlandes, gesegnet mit einem Klima, vergleichbar mit dem mediterranen Klima, und einer perfekten touristischen Infrastruktur.

Dieser E-book-Vogelführer für "Südafrika" wurde am 30.04.2021 auf der Grundlage unserer Datenbank und unseres Bildarchivs mit Standardeinstellungen hergestellt und in zwei Formaten gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass das e-Book auf den meisten Geräten dargestellt und ggf. in kompakter Seitengröße ausgedruckt werden kann.
Eine kostenlose online-Vorschau auf den Hauptteil des Vogelführers für Südafrika - natürlich auf dem neuesten Stand der Datenbank und des Archivs - steht bei Vogelführer nach Maß zur Verfügung. Dort können Sie nicht nur die aktuelle Ausgabe von "Birds of South Africa" erhalten, sondern auch die Gestaltung in vielfacher Hinsicht abwandeln.
Titelbild Paradieskranich, Foto: W.J.Daunicht

Hauptsprache Englisch, Zweitsprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch und Chinesisch.
Alle 780 Arten werden in Bildern dargestellt. Zusätzlich sind Links zu HD-Videos von 174 Vogelarten (1h 32m 49s) und zu Audios von 54 Vogelarten (23m 30s) enthalten. Die Einschätzung des globalen Gefährdungsstatus der Vogelarten erfolgt nach den Kriterien der Roten Liste (IUCN) von 2012.
Das wissenschaftliche System folgt Clements et al. 2017.
Ein Index, ein Namensregister auf Englisch und ein wissenschaftliches Namensregister, alle vollständig verlinkt.
PDF E-book im seitenbezogenen Format A5: 256 Seiten, 40 MiB.
ePub E-book im fließfähigen Format für alle Geräte mit ePub-reader: 34.58 MiB.
Ebenso können Sie eine Kindle-Ausgabe bei Amazon erhalten (ASIN: B07D52MPY5).
© Wolfgang J. Daunicht 2021


* Wir erheben (gem. § 19 UStG) keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Bitte wählen Sie:

Format







Ihre IP Adresse lautet: 3.80.6.131
Copyright © 2021. Powered by AVITOPIA. Powered by Zen Cart