Logo Avidiversität  AVITOPIA

Birds of Sao Tome and Principe

€ 4.49 *

São Tomé and Principe sind ein Inselstaat im Golf von Guinea und liegen auf der Fortsetzung der vulkanischen Kamerunlinie. Die höchste Erhebung mit 2024 m der Pico de São Tomé, ein erloschener Vulkan. Das Klima ist tropisch, also heiß und feucht mit geringen Schwankungen. Nur in höheren Lagen ist es etwas kühler. Die Regenzeit reicht von Oktober bis Mai. Der Abstand zum afrikanischen Festland ist gerade so bemessen, dass sich relativ viele endemischen Vogelarten bilden konnten. Es ist bemerkenswert, dass darunter mehrere besonders große Arten sind, z.B. der Riesenweber und der Riesennektarvogel. Es ist daher wenig überraschend, dass sowohl São Tomé als auch Principe jeweils von BirdLife International als Primary Endemic Bird Area (EBA-P) anerkannt wurden. Der Obô Nationalpark auf São Tomé ist der einzige Nationalpark des Landes und ist ein hotspot für Vogelbeobachter.

Dieser E-book-Vogelführer für "São Tomé und Principe" wurde am 30.04.2021 auf der Grundlage unserer Datenbank und unseres Bildarchivs mit Standardeinstellungen hergestellt und in zwei Formaten gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass das e-Book auf den meisten Geräten dargestellt und ggf. in kompakter Seitengröße ausgedruckt werden kann.
Eine kostenlose online-Vorschau auf den Hauptteil des Vogelführers für São Tomé und Principe - natürlich auf dem neuesten Stand der Datenbank und des Archivs - steht bei Vogelführer nach Maß zur Verfügung. Dort können Sie nicht nur die aktuelle Ausgabe von "Birds of Sao Tome and Principe" erhalten, sondern auch die Gestaltung in vielfacher Hinsicht abwandeln.
Titelbild Graupapagei, Foto: W.J.Daunicht

Hauptsprache Englisch, Zweitsprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch und Chinesisch.
Alle 164 Arten werden in Bildern dargestellt. Zusätzlich sind Links zu HD-Videos von 38 Vogelarten (19m 7s) und zu Audios von 10 Vogelarten (3m 4s) enthalten. Die Einschätzung des globalen Gefährdungsstatus der Vogelarten erfolgt nach den Kriterien der Roten Liste (IUCN) von 2012.
Das wissenschaftliche System folgt Clements et al. 2017.
Ein Index, ein Namensregister auf Englisch und ein wissenschaftliches Namensregister, alle vollständig verlinkt.
PDF E-book im seitenbezogenen Format A5: 69 Seiten, 9.108 MiB.
ePub E-book im fließfähigen Format für alle Geräte mit ePub-reader: 7.856 MiB.
Eine ältere Ausgabe dieses e-Books ist im Buchhandel erhältlich (ISBN: 9783739480886).
Ebenso können Sie eine Kindle-Ausgabe bei Amazon erhalten (ASIN: B083QT8YG3).
© Wolfgang J. Daunicht 2021


* Wir erheben (gem. § 19 UStG) keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Bitte wählen Sie:

Format







Ihre IP Adresse lautet: 35.175.212.130
Copyright © 2021. Powered by AVITOPIA. Powered by Zen Cart